1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Stadt Kempen: Zwei Autos schleudern in Fahrschulwagen

Stadt Kempen : Zwei Autos schleudern in Fahrschulwagen

Zwei Jungen, vier Monate und sechs Jahre alt, und eine Erwachsene mussten nach einem Unfall zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben.

Am Donnerstagnachmittag fuhr eine 22-jährige Duisburgerin auf der B 9 in Richtung Geldern und wollte auf die Autobahn in Richtung Duisburg auffahren. Dabei übersah sie nach Angaben der Polizei einen entgegenkommenden Wagen einer 31-Jährigen aus Moers. Die beiden Autos prallten frontal gegeneinander und wurden in einen Fahrschulwagen geschleudert.

Die im Pkw sitzenden Kinder der 31-jährigen wurden verletzt und mussten mit ihrer Mutter zusammen im Krankenhaus bleiben. Die Duisburgerin wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Die Fahrschülerin erlitt einen Schock.

(RP)