1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Zoll kontrolliert Kurierdienste in Kempen

Überprüfung wegen Schwarzarbeit in Kempen : Zoll kontrolliert Kurierdienste

(rei) Im Zuge einer bundesweiten Kontrollaktion gegen Kurierdienste wegen möglicher Schwarzarbeit haben Beamte von Zoll und Bundespolizei am Donnerstagmorgen auch Kurierfahrer von Unternehmen überprüft, die im Auftrag des Logistikunternehmens Amazon Waren vom neuen Verteilzentrum am Industriering Ost in Kempen aus an Kunden in der Region ausliefern.

Die Arbeitspapiere der Fahrer wurden geprüft. Es ging um mögliche Fälle illegaler Beschäftigung oder von Nichteinhalten des Mindestlohns, wie ein Sprecher des Hauptzollamts Krefeld bestätigte. Nähere Angaben macht er indes nicht, weil die Ermittlungen noch andauern. Das Unternehmen Amazon war von der Aktion selbst nicht betroffen. Kontrollen im Verteilzentrum selbst gab es nicht, so einen Firmensprecher. Es soll am Donnerstag indes weitere Aktionen unter Federführung des Hauptzollamtes in Willich, Krefeld und Brüggen gegeben haben. Foto: Prümen

(rei)