Projekt Local Hero Kreis Viersen wirbt um Mediziner-Nachwuchs

Kreis Viersen · Mit Blick auf das Alter vieler Hausärzte versucht der Kreis Viersen, Nachwuchs zu finden und Mediziner fürs Landleben zu begeistern. Ein Baustein: Das Projekt Local Hero, durch das Medizinstudenten den Alltag in der Praxis kennenlernen.

In der Praxis von Dr. Christian Becker (r.) lernt Medizinstudent Stefan Glaß (l.) den Alltag eines Allgemeinmediziners kennen.

In der Praxis von Dr. Christian Becker (r.) lernt Medizinstudent Stefan Glaß (l.) den Alltag eines Allgemeinmediziners kennen.

Foto: Norbert Prümen

Die Situation ist angespannt: Ein Viertel der Hausärzte im Kreis Viersen ist über 60 Jahre alt, wird perspektivisch also bald in den Ruhestand gehen. Um die ärztliche Versorgung auf dem Land weiter aufrecht erhalten zu können, versuchen der Kreis Viersen mit seiner Ärztescoutin Laura Otten und die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) schon seit Längerem, mit verschiedenen Angeboten Nachwuchs-Mediziner für das Landleben zu begeistern.