Kreis Viersen: Wie Betriebe an öffentliche Gelder kommen können

Kreis Viersen: Wie Betriebe an öffentliche Gelder kommen können

Diese Sprechstunde ist speziell für kleinere und mittlere Unternehmen aus dem Kreis Viersen gedacht. Sie können sich am kommenden Mittwoch, 25. April, von 16 bis 19 Uhr bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) des Kreises Viersen über aktuelle Fördermittelprogramme von EU, Bund und Land informieren. Angesprochen sind nach Angaben der WFG Unternehmen, die auf der Suche nach öffentlichen Zuschüssen für die Inanspruchnahme von Beratungsdienstleistungen sind oder für die eine öffentliche Förderung geplanter Vorhaben von Interesse sein könnte.

Die kostenlose Sprechstunde findet im "Haus der Wirtschaft", in Viersen, Willy-Brandt-Ring 13, statt. Anmeldung erbeten unter Ruf: 02162 8179-106 oder per E-Mail an: armin.moeller@wfg-kreis-viersen.de.

(rei)