Muziek Biennale Niederrhein 2022 Ein Konzert der Kontraste in Kempen

Kempen · In der Propsteikirche erklangen Kompositionen von Albinoni, Medek und Rheinberger. Das Publikum dankte mit viel Applaus für eine gelungene musikalische Stunde.

Trotz des großen Abstands zum Altarraum blieb die Orgel – hier links Organistin Ute Gremmel-Geuchen – stets mit dem Orchester im Einklang.

Trotz des großen Abstands zum Altarraum blieb die Orgel – hier links Organistin Ute Gremmel-Geuchen – stets mit dem Orchester im Einklang.

Foto: Norbert Prümen
(oeh)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort