1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Weiteres Corona-Testzentrum für Grefrath im Ortsteil Mülhausen

Neues Testzentrum in Grefrath-Mülhausen : Corona-Tests jetzt auch zu Randzeiten möglich

Jetzt hat die Gemeinde Grefrath auch ihr drittes Testzentrum. Neben der Albert-Mooren-Halle in Oedt und der Gaststätte „Zum Fürsten Blücher“ in Grefrath kann man sich nun auch im Pfarrheim St. Heinrich in Mülhausen testen lassen — und das zu besonderen Randzeiten.

In Mülhausen hat ein neues Corona-Testzentrum seine Arbeit aufgenommen. Insbesondere den Bürgern in Mülhausen soll damit eine Möglichkeit gegeben werden, sich regelmäßig testen zu lassen. Jesus Iriarte, Leiter des Testzentrums, kann für sein Zentrum einen Teil des Pfarrheims St. Heinrich, An der Marienschule 1, nutzen.

Angeboten werden sowohl Schnelltests, so genannte Bürgertests, als auch PCR-Tests. Eine Besonderheit dieses Testzentrums seien die Öffnungszeiten, betonte Jesus Iriarte: „Wir haben zu den Randzeiten, also während der Wochentage sowohl in den frühen Morgenstunden und am Abend als auch am Samstagvormittag geöffnet.“

„Der Kirchenvorstand von St. Benedikt Grefrath hat sehr gerne für das neue Testzentrum einen Teil des Pfarrheims von St. Heinrich Mülhausen zur Verfügung gestellt“, sagte Manfred Wolfers jun., Kirchenvorstand der Grefrather Kirchengemeinde St. Benedikt. Viele soziale Begegnungen seien mit einem negativen Test derzeit wieder schrittweise möglich. „Dies wollen wir unterstützen und empfehlen die Nutzung auch im Vorfeld vor privaten Treffen“, ergänzte Wolfers.

  • Mit diesen Schnelltests können die Pflegeeinrichtungen
    15 Einrichtungen betroffen : Corona-Welle in Mönchengladbacher Seniorenheimen
  • Gut drauf in der Kostbar: Ludger
    Adrenalin, Aufbruchstimmung und Ängste : Düsseldorfs Gastronomie erwacht wieder zum Leben
  • Welche Corona-Regeln aktuell für Krefeld gelten,
    Corona-Regeln in Krefeld : Was hat geöffnet? Was ist erlaubt?

Das Testzentrum ist geöffnet montags bis freitags jeweils von 6 bis 7.30 Uhr und von 17 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 11 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig und kann entweder per E-Mail (coronatest@vulnera.de), oder per Telefon (02158 9296984 oder 0173 4115646) reserviert werden. Am Pfingstsamstag ist von 8.30 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, außerdem am Pfingstsonntag und -montag jeweils von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Neben dem Testzentrum in Mülhausen kann man sich auch in Oedt im Vorraum des Saales der Albert-Mooren-Halle testen lassen. Hier bucht man seinen Termin online unter www.testcenter-niederrhein.de. Ab sofort sind dort auch  PCR-Tests möglich. Geöffnet hat das Zentrum montags bis freitags von 7.30 bis 11.30 Uhr und 15.30 bis 19.30 Uhr, samstags von 9 bis 15 Uhr, sonn- und feiertags von 10.30 bis 16.30 Uhr. Diese Öffnungszeiten gelten auch für die Pfingstfeiertage.

Pascal Dülks vom Testzentrum am Markt in Grefrath. das sich in den Räumen der Gaststätte „Zum Fürsten Blücher“ befindet, weist darauf hin, dass aufgrund des hohen Andrangs am Pfingstmontag, 24. Mai, von 8 bis 12 Uhr eine Testung ausschließlich nach Terminvereinbarung möglich ist, telefonisch unter 0178 8960324.