1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Weihnachtszauber in Grefrath mit abwechslungsreichem Bühnenprogramm

Musiker auf der Bühne : Weihnachtszauber im Grefrather Zentrum

In Grefraths Zentrum wird auch in diesem Jahr weihnachtliche Stimmung gezaubert. Die Werbegemeinschaft Intakt lädt dazu ein. Die Geschäfte haben am 28. November von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Weihnachtszauber in Grefrath: Am Sonntag, 28. November, werden ab 12 Uhr wieder adventliche Buden und ein Bühnenprogramm für die ganze Familie die Besucher in den Ortskern locken. Die Werbegemeinschaft „Grefrath Intakt“ lädt dazu ein. Von 13 bis 18 Uhr sind zum verkaufsoffenen Sonntag die Geschäfte im Grefrather Zentrum geöffnet. Es gilt nach jetzigem Stand der Corona-Schutzverordnung die 2G-Regel, die stichprobenartig kontrolliert wird.

„Wir haben eine große Bühne mit tollen Programmpunkten von Grefrather Musikern und Vereinen“, sagt Vorstandsmitglied Eckhard Klausmann. Dazu gehören neben anderen die Band Ego Echo, der Musiker Tobias Janssen und das Grefrather Jugendtheater. Den Anfang macht die Kinderballett-Truppe der Turnerschaft Grefrath von Rosi Medici um 13 Uhr. Die „2-Takt-Nikoläuse“ vom Rost‘n‘Roll Oldtimerclub werden dabei sein. Den Abschluss werden die Niersmatrosen bilden.

Zudem werden rund 20 Holzbuden auf dem Marktplatz stehen, die ein großes Angebot an Geschenkideen und Dekoration sowie Leckereien bereithalten werden. Auf Kuchen, Crêpes, Glühwein und Herzhaftes von Wolff Catering kann man sich freuen. Die Gemeinde Grefrath nutzt ihre Bude für die Stiefelaktion: Die Wirtschaftsförderin Laura Bürkert lädt unter dem Motto „Bring uns deinen Stiefel!“ Grefrather Kindergarten- und Grundschulkinder ein, ihre geputzten Stiefel am 26. November von 10 bis 12 Uhr in der Sparkasse in Oedt und am 28. November von 13 bis 16 Uhr beim Weihnachtszauber abzugeben (die Stiefel bitte mit Namen und Telefonnummer des Kindes kennzeichnen). Der mit Leckereien gefüllte Stiefel kann ab dem Nikolaustag am 6. Dezember im Grefrather Einzelhandel gesucht werden.

(ure)