Kempen: Vorschläge für Kunst auf Stromkästen gesucht

Kempen: Vorschläge für Kunst auf Stromkästen gesucht

Die Reaktionen auf die besondere Kunstaktion - unserer Foto zeigt die Trafostation an der Einmündung Speefeld in St. Hubert - waren im vergangenen Herbst so positiv, dass die Stadtwerke Kempen das Projekt "Energie trifft Kunst" jetzt fortsetzen wollen.

Dazu startet das Energieunternehmen am kommenden Montag, 12. März, einen Wettbewerb, an dem sich alle Kempener Bürger beteiligen können. Gesucht werden Gestaltungsvorschläge für zwei so genannte Ortsnetz-stationen. Einer dieser Stromverteilerkästen steht an der Kleinbahnstraße gegenüber dem Rewe-Markt, der andere am Bahnübergang St.Huberter Straße. Bürger können Ideen unter dem Titel "Mein Herz schlägt für . . ." liefern. Die Vorschläge sollten bis zum 1. Mai bei den Stadtwerke eingehen. Eine Jury trifft dann die Auswahl. Die beiden Gewinner erhalten jeweils 200 Euro. Weitere Informationen gibt es bei Sabrina Kurze von den Stadtwerken unter Telefon: 02152 1496-305 oder per E-Mail an: s.kurze@stadtwerke-kempen.de.

(RP)