1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Vorfall in Oedt: Mann soll Jungen geohrfeigt haben

Vorfall in Oedt : Mann soll Jungen geohrfeigt haben

Zu einer Körperverletzung, die sich am Montagmittag in Oedt zugetragen haben soll, ermittelt derzeit die Polizei.

(msc) Wie eine Polizeisprecherin auf Nachfrage unserer Redaktion mitteilt, fuhr der Geschädigte, ein 14-jähriger Junge, gegen 12.45 Uhr mit Freunden mit einem BMX-Rad auf dem Schulhof „Am Schwarzen Graben“. Dabei sei es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung mit einer Frau gekommen. Daraufhin sei ein Mann mit einem Auto angefahren gekommen und habe dem Jungen mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen.

Die Ermittlungen nach dem Tatverdächtigen und dem Tathergang dauern an, so die Polizeisprecherin.