Grefrath-Oedt: Verletzte bei Feuer in Sparkasse

Grefrath-Oedt : Verletzte bei Feuer in Sparkasse

Beim Brand in einem Wohnhaus, in dem auch die Sparkasse ihre Filiale hat, sind am Sonntag drei Menschen verletzt worden, eine 67 Jahre alte Frau schwer. Das Feuer war im Keller aus ungeklärter Ursache ausgebrochen.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Dichter Rauch quoll aus dem Gebäude der Sparkasse. Das Feuer war gegen neun Uhr im Kellergeschoss des Mehrfamilienhauses an der Straße Niedertor ausgebrochen. Bewohner hatten sich zum Teil schon auf die Balkone geflüchtet. Die Feuerwehr rettete sie mit Gelenkmasten.

Drei Bewohner wurden durch Rauchgas verletzt, darunter ein 71 Jahre alter Mann und eine 78 Jahre alte Frau. Eine 67-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Für sie war zuvor ein Rettungshubschrauber alarmiert worden, der jedoch aufgrund des Sturms nicht landen konnte.

Die Ermittlung der Brandursache dauert noch an.