Stadt Kempen: Verein will Kindern in Kamerun helfen

Stadt Kempen: Verein will Kindern in Kamerun helfen

"Wir wollen ihnen zeigen, dass wir für sie da sind", sagt Christian Eloundou. Der 43-jährige gebürtige Kameruner ist Vorsitzender des neuen Kempener Vereins "Haus der Sonne".

In Kempen haben interessierte Bürger einen neuen Verein gegründet. Das Hauptanliegen der Vereinigung, die sich gerade um die Gemeinnützigkeit bemüht, beschreibt der 2. Vorsitzende Erdal Icer: "Wir wollen die selbstlose und direkte Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Kamerun." Die Mitglieder von "Haus der Sonne" wollen die Lebenssituation junger Kameruner verbessern. Konkret heißt das: Eine warme Mahlzeit am Tag, Betreuung bei Schulaufgaben und verbesserte medizinische Versorgung. Christian Eloundou möchte mit seinen derzeit zwölf Mitstreitern ein Haus in der Kleinstadt Mbouda errichten. Mbouda liegt im Westen Kameruns; hier leben viele Kinder und Jugendliche in Armut, sie müssen hungern, haben keine Möglichkeit, eine Schule zu besuchen.

Eloundou und die weiteren Aktiven des Vereins sind voller Elan. Kontakte zu Einrichtungen in Kamerun existieren schon länger. Eloundou selbst möchte mit dem "Haus der Sonne" etwas zurückgeben, wie er sagt. Der Familienvater und bekannte Kempener Taekwondo-Trainer hat als Kind in dem zentralafrikanischen Staat seine Eltern und drei seiner Geschwister bei einer Naturkatastrophe verloren, er schlug sich als Straßenkind in der Hauptstadt Yaoundé durch und fand im Überlebenskampf mit Hunger, Ausbeutung und Verachtung schließlich einen katholischen Priester, der ihm half. Der heute 43-jährige Eloundou hat darüber ein Buch geschrieben. Darüber hat die RP bereits ausführlich berichtet. Das Buch ist im Handel erhältlich. Erlöse aus dem Buchverkauf fließen in das "Sonnen-Haus-Projekt".

Der Verein plant nach seiner Anerkennung als gemeinnützige Einrichtung verschiedene Aktivitäten. Neben der aktiven ist eine passive Mitgliedschaft möglich, ebenso wie Patenschaften für Kinder in Kamerun. Eine Homepage steht in Kürze zur Verfügung. Wer mehr über den Verein Haus der Sonne erfahren will, kann sich gerne unter der Telefonnummer 0162 2957048 (Eloundou) weiter informieren.

(RP)