1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Udo Schiefner wirbt für das Parlamentarische Partnerschaftsprogramm.

Kempen : Bewerben für ein Jahr in den USA

Schüler, Auszubildende und junge Berufstätige, die gern die USA kennenlernen möchten, können sich für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) bewerben. Darauf macht der SPD-Bundestagsabgeordnete Udo Schiefner aus Kempen aufmerksam.

Das Patenschaftsprogramm des Bundestages biete die einmalige Chance, für ein Jahr in den USA zu leben, zu lernen oder zu arbeiten, so Schiefner: „Es wäre mir eine große Freude, auch in diesem Jahr einen engagierten jungen Menschen aus dem Kreis Viersen für das Programm auszuwählen und als Paten zu begleiten.“ Die Hoffnung sei groß, dass das Programmjahr 2023/2024 ohne größere Pandemie-Einschränkungen auskommen werde. Durch das Stipendium werden alle Reisekosten und Versicherungen gezahlt. Bewerben können sich bis zum 9. September Schüler, die 2023 zwischen 15 und 17 Jahre alt sind, sowie junge Berufstätige und Azubis, die im Sommer 2023 höchstens 24 Jahre alt sind. Mehr im Internet unter www.bundestag.de/ppp.