1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Tönisberg: Verkehrsunfall an der Autobahnabfahrt der A 40 mit mehreren Verletzten

An der Anschlussstelle der A 40 in Tönisberg : Schwerer Unfall an Autobahnabfahrt

Ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten hat sich am frühen Dienstag an der Autobahnabfahrt der A 40 in Tönisberg ereignet. Wie die Polizei berichtete, wollte gegen 5.45 Uhr eine 30 Jahre alte Autofahrerin aus Moers die Autobahn 40 aus Richtung Duisburg kommend an der Ausfahrt Kerken verlassen.

Sie bog nach links auf die Bundesstraße 9 in Richtung Krefeld ab. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines in Richtung Kerken fahrenden Autos. Dessen Fahrer, ein 27-jähriger Krefelder, konnte nicht mehr bremsen, in der Einmündung kam es zur Kollision. Die 30-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug einge­klemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie kam ins Krankenhaus. Der 27-jährige Krefelder und zwei Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Unfallstelle war längere Zeit gesperrt.