Tischtennis-Verein Blau-Weiß Mülhausen begeht 50-Jahr-Jubiläum

Tischtennis-Verein : 50 Jahre: Blau-Weiß Mülhausen im Jubiläumsjahr

Langjährige Mitglieder wurden ausgezeichnet.

Ehrungen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Tischtennis-Vereins Blau-Weiß Mülhausen. Zunächst einmal wurde Hermann Sanders zum Ehrenmitglied ernannt. Neben ihm wurden auch Paul Heller und Herbert Schmidt für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Damit sind alle drei Gründungsmitglieder, denn der Verein wurde 1970 gegründet. 40 Jahre dabei sind Ute Raeth, Michael Kresken, Reiner Kolling und Michael Ganser. Vom Westdeutschen Tischtennisverband erhielten Thomas Bröxkes die silberne Spielernadel sowie Andreas Dickmann, Michael Kresken und Erhard Samans die bronzene, jeweils mit Ehrenurkunde.

Geschäftsführer Stephan Heitzer, Tischtennnis-Obmann Andreas Dickmann und Jugendwartin Tanja Straten schauten in ihren Berichten zurück auf das abgelaufene Jahr. Für den scheidenden Zweiten Vorsitzenden, der sich nicht mehr zur Wahl stellte, rückte André Mombers nach. Kassierer bleibt Thomas Kuemmel, neue Beisitzerin ist Claus Küchen, Tanja Straten wurde als Jugendwartin bestätigt. Alle Wahlen waren einstimmig.

Weiterer zentraler Tagesordnungspunkt war der Ausblick auf das Jubiläumsjahr. So gab es erste Informationen zum Jubiläumsausflug nach Maastricht, zum Jugendausflug über Pfingsten nach Neuss-Uedesheim und zum Tag der offenen Tür in der Turnhalle Oedt und auf dem Hof der Grundschule