1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Thomas Schreckenberger stellt sein Kabarett-Programm in Kempen vor

Tickets ab sofort erhältlich : Kabarett in St. Hubert mit Thomas Schreckenberger

Der Kabarettist Thomas Schreckenberger kommt ins Forum nach St. Hubert. Mit im Gepäck hat er sein Programm „Hirn für alle“ — ein Rundumschlag durch Politik und Gesellschaft.

Kabarettist Thomas Schreckenberger ist am Montag und Dienstag, 25. und 26. Oktober, zu Gast in Kempen: Im Forum St. Hubert zeigt er viermal sein Programm „Hirn für alle!“, an beiden Tagen sind jeweils zwei Aufführungen um 18.30 und 20.30 Uhr geplant. Wie die Stadt mitteilte, ist dies nun der Nachholtermin für die im Mai 2020 corona-bedingt abgesagte Veranstaltung, die ursprünglich für Mai gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit, darüber hinaus sind noch Tickets erhältlich.

Schreckenberger liefert mit seinem Programm einen Rundumschlag durch Politik und Gesellschaft. Mein Haus, mein Auto, mein Boot – das sind die Prioritäten in dieser Zeit, doch wo bleibt der Traum vom Eigenhirn?, fragt der Kabarettist. Für viele Menschen sei das eigene Gehirn längst überflüssig geworden, sie hätten das Denken „outgesourct“ und ließen es von Fake News, von Populisten oder tausend Apps auf dem Smartphone erledigen. „Nicht nur unsere Autos, auch unsere Hirne scheinen über eine Abschaltautomatik zu verfügen“, heißt es in der Ankündigung. „Und gibt es nicht genug Beispiele aus Wirtschaft und Politik, die zeigen, dass überdurchschnittliche Intelligenz auf dem Weg an die Spitze eher hinderlich sein kann? Oder wie sonst lässt sich erklären, dass Insassen einer geschlossenen Abteilung im Vergleich zum amerikanischen Ex-Präsidenten erschreckend normal wirken?“

  • Corona-Schutz : Kommt 2G für Kabarett in Kaarst?
  • Das Jazzcafé im Sandbauernhof in Liedberg
    Kulturveranstaltungen in Korschenbroich : Wieder mehr Kabarett und Comedy geplant
  • Mobilität im ländlichen Raum soll Schwerpunkt
    Bewerbung als Leader-Region : Kempen hofft auf EU-Fördermittel

Karten gibt es für 20 und 16 Euro an der Kasse im Kulturforum Franziskanerkloster, Burgstraße 19 in Kempen, Ruf 02152 9174120, E-Mail: kartenverkauf@kempen.de. Es gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) und Maskenpflicht bis zum Platz.

(biro)