Stadt Kempen: Targobank mit neuem Filialleiter

Stadt Kempen: Targobank mit neuem Filialleiter

Heinz Sprankmanns hat die Leitung der Targobank-Filiale an der Engerstraße in Kempen übernommen. Der 55-Jährige begann seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung als Bankkaufmann bei der Raiffeisenbank Moers. 1984 wechselte Sprankmanns zum Tochterunternehmen der französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel, wo er die Filialen in Duisburg, Neuss und Geldern leitete. Zuletzt war er seit 2005 als Filialleiter für die Niederlassung der Targobank in Krefeld verantwortlich.

Dem Hobby-Tennisspieler liegt bei seiner Arbeit vor allem die Zufriedenheit seiner Kunden am Herzen: "Heutzutage informieren sich viele Menschen zwar im Internet, die meisten wollen trotzdem nicht auf die persönliche Beratung in der Filiale verzichten", sagt Sprankmanns. In Kempen ist die Düsseldorfer Privatkundenbank seit 1951 mit einer Filiale vertreten. Heute betreuen sieben Mitarbeiter rund 7800 Kunden.

(RP)