Süchteln: Autofahrer kommt beim Überholen von der Straße ab

Süchteln : Autofahrer kommt beim Überholen von der Straße ab

Ein 55 Jahre alter Autofahrer aus Grefrath ist am Sonntagnachmittag mit seinem Wagen in Süchteln von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Auto auf der Lobbericher Straße aus Richtung Lobberich kommend in Richtung Süchteln unterwegs.

In Höhe der Einmündung des Kölsumer Wegs kurz hinter Dornbusch überholte er einen vor ihm fahrenden Wagen. Dabei verlor der Grefrather nach Angaben der Polizei die Gewalt über sein Fahrzeug. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und rutschte eine Böschung zum Waldgebiet hinunter. Dabei drehte sich der Wagen um die Fahrzeugachse, prallte seitlich gegen einen weiteren Baum und kam anschließend zum Stehen. Der Grefrather wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihm wurde laut Polizei eine Blutprobe entnommen.

Leicht verletzt wurde ein Radfahrer aus Krefeld, der am Sonntagmittag auf dem kombinierten Geh- und Radweg an der Tönisvorster Straße in Oedt ins Straucheln geriet und stürzte. In Lobberich war am Sonntagmittag ein 41 Jahre alter Autofahrer aus Oedt in einen Verkehrsunfall mit einem Radler verwickelt. Der Oedter hatte an einer Einmündung beim Abbiegen den Radfahrer übersehen. Der stürzte und wurde leicht verletzt.

(rei)
Mehr von RP ONLINE