Mammut-Prozess: Drei Mal lebenslange Haft für Drogenbande in den Niederlanden
EILMELDUNG
Mammut-Prozess: Drei Mal lebenslange Haft für Drogenbande in den Niederlanden

Wieder Störungen beim RE 10 Niersexpress kämpft mit neuen Problemen

Kempen · Nach den Störungen am Wochenende gab es am Montag erneut Verspätungen auf der Strecke des RE 10 zwischen Kevelaer und Kempen. Probleme gibt es an einem Stellwerk und einem Bahnübergang: Dort ist ein Kabel defekt.

 Am Bahnhof in Kempen warteten Fahrgäste am Montag länger auf den Niersexpress.

Am Bahnhof in Kempen warteten Fahrgäste am Montag länger auf den Niersexpress.

Foto: Birgitta Ronge

Auf der frisch modernisierten Strecke des Niersexpress (RE 10) zwischen Kevelaer und Kempen hat es am Montagmorgen erneut Probleme gegeben. Am Wochenende hatte die Rhein-Ruhr-Bahn bereits mitgeteilt, dass ein defektes Stellwerk im Raum Nieukerk den Zugverkehr beeinträchtigte, es zu Verspätungen und Teilausfällen kam. Kurzfristig richtete die Rhein-Ruhr-Bahn als Betreiber des Niersexpress am Samstag einen Busnotverkehr ein, der zwischen Kempen und Geldern pendelte.