90. Geburtstag: Stets gern den Garten gepflegt

90. Geburtstag: Stets gern den Garten gepflegt

ST. HUBERT (mab) In bemerkenswerter geistiger und körperlicher Frische vollendet heute in St. Hubert Gisela Hüpen, geborene Bestendonk, ihr 90. Lebensjahr. Sie erblickte im Kendeldorf das Licht der Welt und wuchs mit einer Schwester auf. Sie hat das Gymnasium in Kempen besucht und die Mittlere Reife erlangt. Sie war danach in der Landwirtschaft tätig und hat mit drei Frauen einen Hof bewirtschaftet.

ST. HUBERT (mab) In bemerkenswerter geistiger und körperlicher Frische vollendet heute in St. Hubert Gisela Hüpen, geborene Bestendonk, ihr 90. Lebensjahr. Sie erblickte im Kendeldorf das Licht der Welt und wuchs mit einer Schwester auf. Sie hat das Gymnasium in Kempen besucht und die Mittlere Reife erlangt. Sie war danach in der Landwirtschaft tätig und hat mit drei Frauen einen Hof bewirtschaftet.

1951 hat sie ihren mittlerweile verstorbenen Ehemann Jakob geheiratet, mit dem sie 2001 noch Goldene Hochzeit feiern konnte. Aus der Ehe gingen ein Sohn und eine Tochter hervor. In ihrer Jugend ist sie im Reiterverein Schmalbroich geritten. Allzeit hat ihr die Pflege des Gartens und der Blumen viel Spaß bereitet. "Für große Hobbys habe ich früher keine Zeit gehabt, da ich viel arbeiten musste", sagt sie.

(mab)