1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Stadtwerke Kempen nehmen Zählerwechsel wieder vor

Kempen : Stadtwerke nehmen Zählerwechsel wieder vor

Wegen des Coronavirus arbeiten Techniker des Energieversorgers unter besonderen Schutzmaßnahmen. Das Kundenbüro an der Heinrich-Horten-Straße bleibt allerdings weiterhin geschlossen.

Mit der Lockerung der Kontaktsperre haben die Stadtwerke Kempen ihren Kundenservice vor Ort ausgeweitet. Techniker des städtischen Versorgungsunternehmens nehmen wieder Zählerwechsel vor. Entsprechende Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden wurden dafür getroffen.

Engpässe in der Energieversorgung hat es nach Angaben der Geschäftsführung in der aktuellen Krisenzeit bislang nicht gegeben. Wechseldienste im zweiwöchigen Turnus hätten die Anwesenheit jener Mitarbeiter, die innerhalb und außerhalb der Verwaltung für das Versorgungsgebiet zuständig sind, garantiert. Einem Teil der Belegschaft ermöglichte die Geschäftsführung vorsorglich die Arbeit im Homeoffice. „Alle Mitarbeiter haben sich an die angeordneten Sicherheitsempfehlungen gehalten. Daher sind sie gesundheitlich nach wie vor wohlauf“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Norbert Sandmann.

Auch wenn der Kundenservice der Stadtwerke in der Zentrale an der Heinrich-Horten-Straße 50 weiterhin geschlossen bleibt, sind die Mitarbeiter telefonisch wie gewohnt erreichbar. Außerdem können Kunden das Online-Kundenportal für ihre Anliegen nutzen.

Alle Mitarbeiter, die nun wieder für einen Zählerwechsel mit Kunden in Kontakt kommen, sind mit einem Mund-Nasen-Schutz ausgestattet. In den Dienstfahrzeugen befindet sich darüber hinaus eine Wasch- und Desinfektionsmöglichkeit für die Mitarbeiter. „Der Schutz der Gesundheit und die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat gerade in dieser Krisensituation für uns Priorität“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Siegfried Ferling.

Alle Kunden, in deren Haushalt ein Strom-, Gas- oder Wasserzähler ausgetauscht werden muss, erhalten von den Stadtwerken vorab ein Schreiben zur Terminabsprache. Dem Brief ist außerdem ein Informationsblatt bezüglich der Covid-19-Schutzmaßnahmen beigefügt. Die Stadtwerke-Techniker können sich entsprechend ausweisen. Nähere Informationen erhalten betroffene Kunden bei den Stadtwerken Kempen unter Telefonnummer 02152 1496-516.

(rei)