Stadtverwaltung Kempen bekommt neue Telefonanlage

Kempen : Verwaltung bekommt neue Telefonanlage

In den kommenden Wochen wird bei der Stadtverwaltung Kempen eine neue Telefonanlage installiert. Die Umstellungsphase dauert bis etwa Ende Januar/Anfang Februar. In dieser Zeit ist mit Problemen bei der Erreichbarkeit der Mitarbeiter zu rechnen.

Durch die Neuinstallation ist es notwendig geworden, alle Durchwahlnummern auf eine 4-stellige Zahl umzustellen. In den Ämtern, die umgestellt werden, wird bei Anruf ein Ansagetext vorgeschaltet. Hierbei werden die Anrufer im Anschluss zur Zentrale verbunden oder können über das Internet unter www.kempen.de die neuen Durchwahlnummern nachlesen. Jede Umstellung wird parallel im Internet freigeschaltet, so dass unter der Rubrik „Mitarbeiterverzeichnis“ oder „Was erledige ich wo?“ der aktuelle Stand nachzulesen ist. Ziel ist es, dass künftig alle Außenstellen (Feuer-/Rettungswache, Baubetriebshof und Campus) ebenfalls künftig über die Rufnummer 917-XXXX zu erreichen sind.

(hd)