Stadt Kempen: Stadt weist auf Frist für Dichtheitsprüfung hin

Stadt Kempen : Stadt weist auf Frist für Dichtheitsprüfung hin

Noch immer ist die Dichtheitsprüfung der Abwasserkanäle ein Thema für das Kempener Tiefbauamt. Das teilte Amtsleiter Torsten Schroeder jetzt im Ausschuss für Umwelt, Planung und Klimaschutz mit. Von 1288 Abwasseranschlüssen im Wasserschutzgebiet müssen Ende dieses Jahres 361 die entsprechende Prüfung durch einen Sachverständigen nachweisen. 107 Rückmeldungen bei der Verwaltung gab es schon, die fehlenden Hauseigentümer wurden bereits angemahnt.

Trotzdem wies Schroeder noch einmal auf den Stichtag 31. Dezember 2015 hin. Ausführliche Informationen erhält man auf der Homepage der Stadt Kempen www.kempen.de unter dem Schlagwort Wohnen und Wirtschaft, Dichtheitsprüfung. Außerdem steht das Tiefbauamt bei Rückfragen unter Telefon: 02152 917-216 zur Verfügung.

(sr)
Mehr von RP ONLINE