1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen
  4. Stadt-Infos

Schützen der Hüskes Krone ziehen positive Bilanz

Schützen : Hüskes Krone zieht positive Bilanz

Bei der Hauptversammlung gab es besonders viel Lob für das gelungene Schützenfest.

Sehr zufrieden und voller Stolz blickten die Mitglieder der St. Marien Schützenbruderschaft Hüskes Krone Schmal­broich bei ihrer Jahreshauptversammlung im Rahmen des Patronatsfestes auf das Jahr 2018 zurück. Im Mittelpunkt der Versammlung stand dabei das überaus gelungene Schützenfest über Pfingsten.

Bei Kaiserwetter wurde die Regentschaft des neuen Königs Johannes Hoff mit seinen beiden Ministern Hendrik Krings und Thomas Birmes in einem stimmungsvollen Rahmen gefeiert.

Besonders bei der Party am Samstag mit der Band „Six-Bit“ aus der Nähe von Koblenz und einen Tag später beim Königsgalaball im Festzelt an der Oedter Straße kannte die Stimmung keine Grenzen. Brudermeister Thomas Krings dankte den zahlreichen Helfern, die an allen Tagen für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Aufgrund der guten Besucherzahlen war auch Schatzmeister Achim Tölle mit den Einnahmen zufrieden.

Bei den Vorstandswahlen wurde die erste Riege mit dem Vorsitzenden Thomas Krings, Stellvertreter Rudolf Platen, Schatzmeister Achim Tölle und Schriftführer Josef Küppers einstimmig im Amt bestätigt. Weiteren Zuwachs haben die 2017 gegründeten Krone-Kids bekommen, die jetzt durch Katharina Lingen im Vorstand als Beirat vertreten sind. Insgesamt ist die Mitgliederzahl der Bruderschaft auf jetzt 123 angestiegen.

Die Sportschützen der Hüskes Krone peilen nach dem Abstieg aus der 1. Bezirksliga mit aller Macht den direkten Wiederaufstieg an und führen derzeit die Tabelle der 2. Bezirksliga an.