1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

SSV Grefrath stellt sich neu auf

Grefrather Fußballverein : Der SSV Grefrath stellt sich neu auf

Bei der Mitgliederversammlung wurden die Weichen für die Zukunft gestellt. Der 1. Vorsitzende Bernhard Lommetz und sein Stellvertreter Manfred Heinig hatten bereits vor einem Jahr erklärt, dass sie 2021 nicht mehr zu Verfügung stehen.

Trotz der Corona-Pandemie trafen sich die Mitglieder des Fußballvereins SSV Grefrath zur Jahreshauptversammlung, da das Treffen im Freien vor dem Clubhaus stattfand. Nachdem der 1. Vorsitzende Bernhard Lommetz und sein Stellvertreter Manfred Heinig sowie Kassierer Denis Ambrosius bereits vor einem Jahr erklärt hatten, dass sie 2021 nicht mehr zu Verfügung stehen, wurden schon jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt.

Rainer „Hotte“ Eberharter wurde einstimmig zum neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Der 45- Jährige war viele Jahre Spieler des Vereins. Ex-Spieler Marcel Birk (36) hat mit sofortiger Wirkung das Amt des Fußball-Obmanns übernommen. Der Sportliche Leiter Jürgen Claßen (59), der auch für das Sponsoring zuständig ist, freut sich, dass jetzt auch das lange Zeit verwaiste Amt des Jugendleiters mit Frank Meynert wieder besetzt ist. Das trug bereits erste Früchte, da es in der neuen Saison für die A-Jugend des SSV eine Spielgemeinschaft mit der A2 des SV Thomasstadt gibt.

Im kommenden Jahr wird ein neuer Vorsitzender gewählt, weil Bernhard Lommetz nach 16-jähriger Amtszeit nicht mehr kandidiert. Wie Jürgen Claßen berichtete, sei bereits ein Nachfolger gefunden, der bei der Jahresversammlung 2021 den Mitgliedern zur Wahl vorgeschlagen werde.

  • Auch sie hissten die Flagge: Schausteller-Chef
    Schicksalhafter Tag für Düsseldorfs Schützen : Schützen wollen 2021 eine längere Kirmes
  • Ende April war das designierte Prinzenpaar
    Corona-Krise in Nettetal : Tulpensonntagszug 2021 ist abgesagt
  • Tim Breddemann (r.) und der SV
    Saison 2020/21 : Die Ligen für den SV Schlebusch und FC Leverkusen stehen fest

Drei Jahre nach der Fusion mit dem SuS Vinkrath ist der SSV bestens aufgestellt und geht mit der 1. Mannschaft nun schon in seine fünfte Bezirksliga-Saison. Für den Spielbetrieb wurde auch wieder eine dritte Mannschaft gemeldet.

(hgs)