VT Kempen heute in Nettelstedt zu Gast

VT Kempen heute in Nettelstedt zu Gast

Handball (CN) Die Frauen-Manschaft der VT Kempen versucht heute Abend (19 Uhr) im Auswärtsspiel bei Teutonia Riemke die verlorenen Punkte von der 33:35-Heimniederlage gegen TuS Nettelstedt wieder zurück zu gewinnen.

Dann stünden aus den letzten sechs Spielen in der Regionalliga immer noch 9:3 Punkte zu Buche, und Kempen hätte wieder Kontakt zur Spitze. "Wir haben zwar das Hinspiel in eigener Halle verloren, doch in den letzten Jahren haben wir in Bochum immer besser gespielt", sagt Trainer Rene´ Baude. Bis auf Britta Köttelwesch kann die VT auf alle Spielerinnen zurückgreifen und fährt optimistisch ins Ruhrgebiet. "Wir haben gegen Nettelstedt gut gespielt und wollen an diese Leistung anknüpfen", so der Coach. Trotz der Niederlage zeigt die Leistungskurve seines Teams deutlich nach oben. Nach diesem Spiel erwartet die VT eine interessante Lokal-Begegnung im Pokal. Beim Spiel in Aldekerk will Baude noch einmal etwas ausprobieren, um für die weiteren Spiele in der Regionalliga gerüstet zu sein.

(RP)
Mehr von RP ONLINE