1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen
  4. Lokalsport

Triathlon: Triathleten treffen sich Sonntag in Willich

Triathlon : Triathleten treffen sich Sonntag in Willich

Wenn sie einen Wunsch frei hätte, kommt die Antwort von Petra Gerhardt auf der Stelle: "20 Grad, trocken, leicht bewölkt und kein Wind." Das wünscht sie sich für den kommenden Sonntag.

Das ist Tag des 15. Willicher Triathlons, an dem wie im Vorjahr rund 850 Schwimmer, Radfahrer und Läufer teilnehmen werden. Petra Gerhardt ist erneut federführend für die Großveranstaltung zuständig. Sie hat auch schon einen 200-köpfigen Stab und die entsprechenden gelb-schwarzen Helfer-T-Shirts geordert. "Spontan haben auch Mitglieder aus anderen TV-Abteilungen und zahlreiche Familienangehörige ihre Unterstützung zugesagt", sagt die leidenschaftliche Triathletin des TV Schiefbahn.

Hinzu kommen die vielen Sponsoren, aber unter anderem auch DRK, Malteser und der Willicher Bauhof, der auf der Strecke vom Freizeitbad bis zum Golfplatz an der Hardt Hunderte von Absperrgittern aufstellen wird. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr gehen die Vielseitigkeitssportler in den unterschiedlichsten Kategorien auf die Strecken. Das größte Starterfeld gibt es mit 331 Männer und 93 Frauen beim Volkstriathlon bei dem auch über Distanzen von 500m (Schwimmen), 20km (Radfahren) und 5km (Laufen) der Willicher Stadtmeister ermittelt wird.

"Vor allem das Interesse bei den Staffeln war riesengroß", berichtet Petra Gerhardts. Ferner gibt es Schnupper-, Sprints- und Schülertriathlons. Und auch 35 Handicap- Triathleten kommen wieder mit ihren Handbikes und Aktivrollstühlen nach Willich und ermitteln in vier Klassen den Deutschen Meister.

Und was Holger Falk vom "Reha-Team West" besonders freut: "Der zum 14. Mal in Willich durchgeführte Handicap-Triathlon hat mit dafür gesorgt, dass diese Sportart bei den Parolympics 2016 in Rio (Brasilien) erstmals mit ins offizielle Programm genommen wurde." Jedenfalls wird auch in der kleinen Budenstadt auf dem Freibadgelände alles dafür getan, dass es einmal mehr ein erlebnisreicher Tag werden könnte

Zeitplan: abrufbar unter www.tv-schiefbahn.de)

(RP/rl)