Trampolinturner ermitteln in Willich Landesmeister

Turnen : Trampolinturner ermitteln in Willich Landesmeister

Am Samstag beginnen die Wettkämpfe um 10 Uhr.

(RP) Im Rahmen seines 100-jährigen Vereinsjubiläums richtet der VfL Willich am Samstag für den Rheinischen Turnerbund die NRW-Meisterschaften im Trampolin-Synchronturnen aus. In neun Altersklassen treten Turnerinnen und Turner aus ganz Nordrhein-Westfalen, darunter auch einige Willicher/innen aus der früheren Trainingsgruppe von Christian Stapf an, um ihre Landesmeister zu ermitteln. Christian Stapf hatte die Trampolinturnabteilung 2009 gegründet und seine Schützlinge innerhalb nur weniger Jahre bis in die deutsche Spitze geführt. Im Sommer des vergangenen Jahres ist er völlig überraschend im Alter von 50 Jahren gestorben. Zu seiner Erinnerung rief der Turnerverband jetzt den Christian-Stapf-Pokalwettbewerb für Nachwuchsturner ins Leben, der parallel zu den Landesmeisterschaften durchgeführt wird. Auch hierbei geht es um einen Wettbewerb im Synchronturnen für verschiedene Altersklassen. Als Schirmherrn der Veranstaltung konnten die Verantwortlichen des VfL Willich, Vorsitzender Helmut Frantzen und Abteilungsleiterin Angelika Tups, den Geschäftsführer der Stadtwerke Willich Albert Lopez gewinnen. Die Stadtwerke sind zusammen mit der Sparkasse Krefeld Hauptsponsoren für das gesamte Jubiläumsprogramm des Vereins. Die Wettkämpfe beginnen um 10 Uhr in der Jakob-Frantzen-Halle des Willicher Sport- und Freizeitzentrums. Der Eintritt ist frei.

Mehr von RP ONLINE