1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen
  4. Lokalsport

Fußball: SC Schiefbahn feiert Sonntag Saisoneröffnung

Fußball : SC Schiefbahn feiert Sonntag Saisoneröffnung

"Vom Potential her können wir mit jeder Mannschaft mithalten, wenn wir konstant gute Leistungen abrufen", sagt Michael Dürrwald, Trainer A-Liga-Aufsteigers SC 08 Schiefbahn.

Allerdings mit der Einschränkung, dass er eine sehr junge Mannschaft habe und Schwankungen gerade zu Beginn der Meisterschaftsrunde wahrscheinlich seien. Nach dem verdienten 1:1 in Neersen steht am kommenden Sonntag das erste Heimspiel an. Um 15 Uhr heißt der Gegner an der Siedlerallee Bayer Uerdingen. Gegen Bayer haben die Schiefbahner noch etwas gut zu machen.

Im Juni 2008 standen sich die beiden Mannschaften zuletzt in der B-Liga gegenüber. Es war das entscheidende Spiel um den Aufstieg. Verstärkt durch einige A-Junioren aus der Niederrheinliga gewannen die Uerdinger zuhause mit 6:0. Drei Jahre musste der SC dann auf den Aufstieg in die Kreisliga A warten. Jetzt sind die Karten neu gemischt. Das erste Spiel in dieser Saison verlor Bayer zuhause mit 3:4 gegen den SV Grefrath. Beim Heimspiel wird es an diesem Sonntag eine kleine Saisoneröffnungsfeier geben, mit Musik, Gegrilltem und den Cheerleadern der "Riders"-Footballer.

Die jüngsten SC-Kicker werden die Mannschaften aufs Spielfeld führen. Bereits um 12.45 Uhr trägt die 2. Mannschaft ihr Heimspiel gegen Thomasstadt Kempen 3 aus. Und auch nach dem Spiel der Ersten lohnt sich der Verbleib: um 17.30 Uhr wird im Vereinsheim das Bundesligaspiel Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach übertragen.

(RP)