Lokalmatador Gering beim großen Spring- und Dressurturnier des RFC Hubertus Anrath-Neersen

Reiten : Lokalmatador Gering rechnet sich was aus

Am Wochenende steigt beim RFC Hubertus Anrath-Neersen das große Spring- und Dressurturnier.

Beim großen Spring- und Dressurturnier des RFV Hubertus Anrath-Neersen auf der Pferdesportanlage in Anrath Am Malbauer von Freitag bis Sonntag wartet ein ab-wechslungsreicher Mix aus Spring- und Dressurprüfungen. Das Turnier ist durch die Teilnahme der ehemaligen rheinischen Meister Jochen Bender (ZRFV Wickrath) und Otmar Eckermann (RV Kranenburg) sowie des Pony-Nationenpreisreiters Liam Broich vom Reiterverein Kaldenkirchen und der Ratheimerin Anna von Negri, Doppel-Pony-Dressur-Europameisterin von 2004 und 2005, sehr gut besetzt.

 Die Prüfungen beginnen am Freitag um 10 Uhr sowie am Samstag um 8.30 und am Sonntag um 8 Uhr. In 27 Prüfungen gehen Reiter und Pferde ins Rennen um Siege und Platzierungen. Neben den bürokratischen Vorbereitungen, wie der Zeiteinteilung, der Aufstellung der Richter und der Organisation unzähliger Helfer an drei Turniertagen, gehören auch gute Reitböden als Basis für guten Pferdesport dazu. Bereits im letzten Jahr wurden alle Böden ganz oder teilweise mit großem Kraft- und Kostenaufwand erneuert.

Besonders stolz ist der Vorstand um den Vorsitzenden Udo Noack, den Reitern in diesem Jahr einen fast doppelt so großen Springplatz, wie im letzten Jahr zu präsentieren: „Pferd und Reiter haben somit beste Bedingungen für gute Sprünge.“ In Anrath-Neersen geht der Jugendcup des Kreises Viersen in die zweite Runde wie auch der Viersener Mannschaftcup Klasse A für die Springreiter, eingebettet im Mannschaftsspringen, das in Anrath-Neersen zum festen Bestandteil des Turniers gehört. Höhepunkt ist am Sonntag um 17 Uhr das Springen Klasse M** mit Siegerrunde. Alle Dressuren spielen sich in der Halle ab bis zur Klasse M* am Sonntag ab 13.30 Uhr in zwei Abteilungen.

Aus den eigenen Reihen rechnen die Anrath-Neersener mit guten Leistungen beim Springreiten durch den Lokalmatadoren Matthias Gering sowie von Viola Wilke und Julia Juraschek (alle RFV Hubertus Anrath-Neersen), die letztes Wochenende in Kempen fast in jeder Prüfung siegte oder ganz vorne lag.

Mehr von RP ONLINE