Klare Niederlage für die Tönisberger Resterampe

Fußball-Bezirksliga : Klare Niederlage für die Tönisberger Resterampe

(WeFu) Davon war auszugehen, weil über ein halbes Dutzend bester Kräfte fehlten: Der VfL Tönisberg verlor seine Partie beim 1. FC Viersen mit 0:4 (0:1), wobei er bis in die Endphase hinein couragiert auftrat, alles in die Waagschale warf und aus den vorhandenen Möglichkeiten einiges machte.

Neben Keeper Robin Bertok saßen noch drei Akteure, zwei davon nicht ganz fit, auf der Auswechselbank. Für die Platzherren war es die willkommene Gelegenheit, nach zuvor vier sieglosen Spielen, wieder das erhoffte Erfolgserlebnis zu landen. Vor allen Dingen in der Anfangsphase mischte der VfL gut mit, aber zwei vielversprechende Aktionen wurden nicht konsequent genug zu Ende gespielt. Auffälligster Akteur beim Sieger war der dreifache Torschütze Nejat Kaya (23./77./89.). Außerdem war noch Simon Hetterle zum für dden VfL ungünstigsten Zeitpunkt kurz nach dem Seitenwechsel erfolgreich (48.).

Mehr von RP ONLINE