1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen
  4. Lokalsport

Fußball: Erstmals zwei Siege in Folge für Kremers

Fußball : Erstmals zwei Siege in Folge für Kremers

3 (uwo) Der VfL Tönisberg scheint wieder in die Erfolgsspur gefunden zuhaben. Die Auswahl von Trainer Michael Kremers gewann ihr Heimspiel gegen den GSV Moers mit 2:1 (2:0) und fuhr damit erstmals unter Kremers' Regie zwei Siege in Folge ein. Dabei erwiesen sich die Gäste erwartungsgemäß zu keiner Zeit wie ein Absteiger. Sie hatten ihren Anteil an eine über weite Strecken sehr ansehnliche Landesligabegegnung.

Die Gastgeber standen gewohnt gut in der Abwehr und erspielten sich gute Möglichkeiten, wenn das Mittelfeld schnell überbrückt wurde. Die abstiegsbedrohten Grafschafter, die durch die letzten Erfolge durchaus selbstbewusst auftraten, stellten sich nicht hinten rein und suchten ebenfalls ihre Chancen. Die Tönisberger Treffer entstanden durch einen Doppelschlag nach etwas über einer halben Stunden. Das 1:0 fiel nach einem Freistoß von Hanno Wurzler aus zentraler Position, den Björn Tebart mit dem Hinterkopf über den heraus eilenden Keeper David Brauner ins Netz beförderte (34.). Brauner wurde kurz darauf verletzungsbedingt ausgewechselt. Für ihn kam der Ex-Linner Marc Weyhe, der promt das 0:2 kassierte, als er gegen Philipp Sonnen vertändelte. Sonnen legte quer, und André Köhler schob mühelos ein (36.).

Die Partie blieb auch in der zweiten Halbzeit abwechslungsreich. So gelang den Gästen durch Björn Schulz durch eine Unachtsamkeit in der VfL-Abwehr der Anschlusstreffer (65.). Gegen die aufrückenden Moerser ergaben sich in der Folge gute Konterchancen zur vorzeitigen Entscheidung. Der VfL nutzte das aber nicht, so dass es bis zum Ende spannend blieb.

Tönisberg: Brock – Wurzler – Stetz, Dartey – Lukaschek, Schmitz, Tebart, Grint – Köhler – Sonnen (65. Wallrafen), Küppers (70. Yigitkurt).

(RP)