Der SV Vorst freut sich Der SV Vorst freut sich auf die Weisweiler-Elf

Die „Weisweiler-Elf“ kommt : Der SV Vorst freut sich auf die „Weisweiler-Elf“

Am 6. Juli sind Borussias ehemalige Profis zu Gast.

(RP) Im Rahmen des 100-jährigen Bestehens des SV Vorst steht am Samstag, 6. Juli, ein weiteres sehr großes Highlight auf dem Programm. Bei dem doch sehr gefüllten Terminplan ist es dem SV Vorst gelungen, die Traditionsmannschaft von Borussia Mönchengladbach, die „Weisweiler Elf“, für sich mit einem Spiel gegen ihre „Alt-Herren-Mannschaft“ zu gewinnen und sich damit selber zu beschenken. Man darf gespannt sein, welche Ex-Fohlen mit dieser bundesweit sehr beliebten Traditionsmannschaft der Borussia auf den Weg nach Vorst begeben werden.

Auch wenn es sich nur um ein Freundschaftsspiel handelt, werden die ehemaligen Profis mit Einsatz, Technik und kämpferischem Ehrgeiz auftreten. Die Alten-Herren des SV Vorst brennen bereits auf diesen ersten Auftritt der „Weisweiler-Elf“ in Vorst und haben ihr Trainingspensum stark erweitert. Die Zuschauer können sich auf ein sehr interessantes Spiel freuen. Anstoß ist um 15 Uhr. Dank großzügiger Spenden beträgt der Eintrittspreis für Erwachsene nur 4 Euro. Rentner, Studenten, Frauen und Schwerbehinderte zahlen einen ermäßigten Preis von 2 Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen keinen Eintritt.

Mehr von RP ONLINE