SPD Kempen verleiht „Kroan-Preis“ für ehrenamtliches Engagement

Für ehrenamtliches Engagement : SPD verleiht „Kroan-Preis“

Die Sozialdemokraten wollen damit das ehrenamtliche Engagement in Kempen stärken. Bis Ende August kann man Vorschläge einreichen.

Das ehrenamtliche Engagement hat eine große Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Dies gelte, teilt die SPD mit, für viele Bereiche des täglichen Lebens. In allen Stadtteilen engagierten sich viele Menschen ehrenamtlich. Sie bewiesen durch ihre zahlreichen Aktivitäten, dass traditionelle Strukturen bewahrt werden müssen und dass ihnen das Gemeinwohl in der Gesellschaft nicht gleichgültig ist.

Ihnen allen, die ehrenamtlich aktiv sind, gehöre der Dank der SPD. Mit dem Bürgerpreis der Sozialdemokraten „Kempsche Kroan“ (Kempener Krähe) werden Personen, Gruppen, Vereine, Organisationen oder Firmen geehrt, die sich freiwillig engagieren und unentgeltlich fur das Gemeinwohl einsetzen. Der Bürgerpreis kann in den Kategorien Kultur, Soziales, Sport, Umwelt/Umweltschutz, Zivilcourage/Eintreten fur Toleranz, Integrationsarbeit oder für vorbildliches Unternehmertum verliehen werden.

Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine Jury. Sie ist besetzt mit Vertretern aus der Mitte der Gesellschaft und der Politik. Der Preis, ein Granitstein, wurde angefertigt vom Steinmetz Manfred Messing und entworfen von Grafiker Jürgen „Moses“ Pankarz. Er wird bei einer Feierstunde am Sonntag, 13. Oktober, im Rokokosaal des Franziskanerklosters verliehen.

 Bis zum 31. August kann jeder Kempener Vorschläge machen, wer seiner Meinung nach die Ehrung für sein ehrenamtliches Engagement verdient hat. Dazu reicht eine einfache Mail an info@spd-kempen.de.

(hd)
Mehr von RP ONLINE