1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Stadt Kempen: Schüler des Thomaeum machen eine Romfahrt

Stadt Kempen : Schüler des Thomaeum machen eine Romfahrt

Nach dreijähriger Unterbrechung ist es wieder so weit: 24 Schüler des Thomaeum in Kempen machen sich vom 4. bis zum 8. Februar auf nach Rom. Die Begleiter Rosalie Hellmann und Michael Zanders berichten, dass innerhalb der Gruppe eine riesige Vorfreude herrscht.

Nach fünf Jahren eifrigen Lernenshätten sich die Teilnehmer sich diese Kulturfahrt in die italienische Hauptstadt verdient. Sie möchten die erarbeiteten Epigramme einmal mit eigenen Augen sehen, die Rostra und die Curie betreten, auf und in der Caesar und Cicero ihre Reden hielten oder auch das Colosseum besuchen. Neben diesen antiken Schwerpunkten stehen aber auch der Vatikan und die Katakomben sowie das Betrachten unvergleichlicher Kunstwerke auf dem Programm.

(RP)