Gemeinde Grefrath: Sanierung der Gemeindestraße geht heute los

Gemeinde Grefrath: Sanierung der Gemeindestraße geht heute los

Die ehemalige Bundesstraße 509 zwischen Mülhausen und dem Bleichweg in Grefrath wird saniert, ebenso der parallel verlaufende Rad- und Fußweg. Die Maßnahme ist in vier Abschnitte unterteilt. Der erste beginnt am heutigen Mittwoch, 21. März, am nördlichen Teil des Kreisverkehrs und dauert bis kommenden Montag, 26. März. Im zweiten Bauabschnitt ist bis Dienstag, 3. April, die südliche Hälfte des Kreisverkehrs an der Reihe.

Während dieser beiden Abschnitte bleibt die Straße zwischen Kreisverkehr und Bronkhorster Weg/Schwarzbruch, zwischen Kreisverkehr und Ortseingang Mülhausen sowie zwischen Kreisverkehr und Burgdyk 1 gesperrt. Der Verkehr zwischen Grefrath und Mülhausen wird durch Ampeln geregelt. Ab Mittwoch, 4. April, folgt im dritten Bauschnitt die Sanierung zwischen Kreisverkehr und Ortseingang Mülhausen. Der komplette Abschnitt wird gesperrt, lediglich Schulbusse dürfen passieren.

Von Montag, 30. April, bis Montag, 14. Mai, folgt der vierte und letzte Bauabschnitt zwischen Kreisverkehr und Bleichweg, hier wird der Rad- und Fußweg saniert. Der Abschnitt ist gesperrt, ebenfalls mit Ausnahme der Schulbusse. Der Radverkehr wird in den Bauabschnitten 3 und 4 über die parallel laufende alte Bahntrasse umgeleitet.

(hd)