Reitsporttage am Schmeddersweg in Kempen

Reit- und Fahrverein Schmalbroich-Kempen : Reitsporttage auf der Anlage am Schmeddersweg

(off) Der Reit- und Fahrverein Schmalbroich-Kempen lädt für Samstag, 20. Juli, zu einem Breitensportfest mit Tag der offenen Tür der besonderen Art ab 11 Uhr auf der vereinseigenen Pferdesportanlage am Schmeddersweg in Kempen.

Am Sonntag, 21. Juli, richtet der Verein dort ab 10 Uhr die Kempener Stadtmeisterschaften im Reitsport aus.

Der Veranstalter bietet beim Breitensportfest am Samstag ein abwechslungsreiches Programm an. So gibt es für die jüngsten Reiter neben einem klassischen Führzügelwettbewerb dieselbe Prüfung noch einmal mit Geschicklichkeitsaufgaben. Außerdem macht er eine offene Kür, wobei die Pferde gebisslos oder auch mit Halsring geritten werden dürfen. Sie wird mit individuellen Figuren sowie passender Musik gezeigt. Beim so genannten Caprilli-Test gibt es eine Kombination aus Dressur und kleineren Sprüngen zu sehen. Hier wird von dem Reiter vor allem der leichte, entlastende Sitz gefordert.

Auch die Fahrer kommen auf ihre Kosten: Der Geschicklichkeitsparcours verlangt von ihnen viel Feingefühl und Präzision. Besonders interessant ist die Kostüm-Kür, bei der den Reitern in ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt sind.

Am Sonntag sind die klassischen Stadtmeisterschaften. Die Reiter messen sich in Prüfungen von Dressur und bis Springen bis Klasse L und kämpfen mit ihren Pferden um den begehrten Titel. An beiden Tagen ist der Eintritt frei.

Mehr von RP ONLINE