1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Radfahrerinnen bei Stürzen in Grefrath und Kempen verletzt

Unfälle in Kempen und Grefrath : Radfahrerinnen bei Stürzen verletzt

Jeweils ohne Fremdeinwirkung haben sich zwei Radfahrerinnen am Montag leicht verletzt, als sie mit ihren Rädern stürzten. In Grefrath auf dem Bleichweg wollte eine 55-jährige Kempenerin gegen 14 Uhr mit ihrem Pedelec auf einen Radweg abbiegen.

Dabei kam sie von der asphaltierten Fläche des Radwegs ab und rutschte über Schotter, wodurch sie die Kontrolle über ihr Rad verlor und stürzte. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Gegen 15.15 Uhr stürzte dann eine 76-jährige Krefelderin mit ihrem Fahrrad auf dem Spoosweg in Kempen. Auch sie musste leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

(biro)