1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Nach Raubüberfall in Kempen: Polizei sucht mit Foto nach mutmaßlichem Täter

Nach Raubüberfall in Kempen : Polizei sucht mit Foto nach mutmaßlichem Täter

Die Polizei Duisburg sucht mit einem Foto nach einem Mann, der im Januar 2014 an zwei Raubüberfällen in Kempen beteiligt gewesen sein soll. Bei einem der Überfälle wurde ein Mann schwer verletzt.

Der Gesuchte soll aus Duisburg kommen. Er steht im Verdacht, im Januar 2014 an zwei Raubüberfällen in Kempen beteiligt gewesen zu sein. Seine mutmaßlichen Mittäter sind bereits verurteilt.

Die Polizei vermutet, dass der Tatverdächtige gemeinsam mit seinen Komplizen im Januar 2014 einen 19-Jährigen in einer Garage in St. Hubert überfallen hat. Die Täter drohten mit einer Schusswaffe und einer Machete und entkamen mit einem Smartphone und einer X-Box.

Vier Tage zuvor soll der Unbekannte bereits an einem Überfall im Kendelpark ebenfalls in St. Hubert beteiligt gewesen sein. Hier entkamen die Täter mit einem Smartphone, Bargeld und einigen Gramm Marihuana. Bei dem Überfall wurde ein 18-Jähriger so schwer verletzt, dass er mehrere Frakturen erlitt.

Die Polizei Duisburg bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Mann und seinem Aufenthaltsort geben können, sich unter der Telefonnummer 0203/2800 zu melden.

(ots)