Kempen: Polizei ermittelt nach Fund von Drogen-Kanister

Kempen: Polizei ermittelt nach Fund von Drogen-Kanister

Nach dem Fund eines Kanisters mit gelösten Methamphetaminen an der Niers hat die Polizei nun die Ermittlungen aufgenommen. "Wir ermitteln wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittel-Gesetz", sagte ein Polizeisprecher auf RP-Anfrage. Der betroffene Kanister sei sichergestellt worden. Vor wenigen Wochen hatte ihn eine Spaziergängerin am Ufer der Niers entdeckt. Aus dem Behälter war eine Flüssigkeit ausgetreten, der Boden um den Kanister herum verdorrt. Eine Analyse des Landeamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW ergab, dass sich in der Flüssigkeit Amphetamine befanden.

(tsp)