Ortsschild von Mülhausen nach Schreibfehler ausgewechselt

Mülhausen : Ortsschild ausgewechselt

Zunächst ist es niemandem aufgefallen. Doch als Sonntagssparziergänger den Fehler im Ortsnamen, nämlich Mülhausen mit einem zweiten „h“ zu schreiben, auffiel, war das Gesprächsstoff im Ort. Fahrradfahrer und Spaziergänger hielten an, um sich das Schild genauer anzusehen.

Einige fotografierten es. Wahrscheinlich wollten viele von ihnen den Fehler ihren Kindern zeigen als Beispiel, wie man es nicht machen sollte. Aber wer hat den Fehler gemacht? Wie sich jetzt herausstellt, lag der Fehler beim Schildermacher, weit weg von Grefrath, der von Mülhausen wohl noch nie gehört hatte, wohl aber die vielen anderen Mühlhausen, die mit „h“ geschrieben werden, gekannt haben muss. Den Kreis Viersen trifft keine Schuld, weil dessen Auftrag an die Schilderfabrik korrekt wer. Mitarbeiter des Kreisbauhofes stellten jetzt selbst ein neues Ortsschild her und montierten es.

(akn)
Mehr von RP ONLINE