1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Kempen: Notarztwagen auf Weg zum Einsatz verunglückt

Kempen : Notarztwagen auf Weg zum Einsatz verunglückt

Eine Verletzte forderte gestern ein Unfall mit einem Notarztwagen in Kempen. Der 24-jährige Fahrer des Einsatzfahrzeugs war gegen 13.55 Uhr auf der Hülser Straße von der Feuerwache zum Kempener Krankenhaus unterwegs, um dort den Notarzt aufzunehmen.

Vermutlich übersah er laut Polizeiangaben den Pkw einer 49-jährigen Grefratherin, die von der Hülser Straße nach links auf ein Firmengelände abbiegen wollte. Der Notarztwagen prallte auf das Heck des anderen Autos. Dadurch erlitt dessen Fahrerin Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte.

Für den Einsatz, zu dem der Notarztwagen gerufen worden war, wurde ersatzweise der Tönisvorster Notarzt benachrichtigt. Er brauchte aber nicht tätig werden, weil die Besatzung eines Kempener Rettungswagens den Notfall allein bewältigen konnte.

(RP)