Festival in Oedt Vereine messen sich im Gardetanz

Oedt · 39 Vereine vom ganzen Niederrhein, aus dem Ruhrgebiet und dem Aachener Land hatten sich mit insgesamt fast 600 Teilnehmern angemeldet – und beeindruckten mit fast 100 verschiedenen Tänzen.

 Der 17-jährige Jonas Reimann vom Tanzsportverein Nettetal gehört zu den wenigen männlichen Tänzern.

Der 17-jährige Jonas Reimann vom Tanzsportverein Nettetal gehört zu den wenigen männlichen Tänzern.

Foto: Norbert Prümen

In der Albert-Mooren-Halle in Grefrath-Oedt herrscht eine Mischung aus Karneval und Musicalatmosphäre. Funkemariechen, Schornsteinfegerinnen und weibliche Cowboys wuseln aufgeregt herum. Manche üben noch ihre Tanzschritte, andere vergnügen sich mit Popcorn und Pommes. Die langen Tische im großen Saal sind voll besetzt. Die Zuschauer verfolgen mit Interesse die Darbietungen auf der Bühne. Lautstark unterstützen sie „ihre“ Gruppen, applaudieren bei besonders gelungenen Tanzfiguren.