1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Neujahrsfrühschoppen der St.-Matthias-Schützenbruderschaft Schlibeck

Treffen auf dem Lenkeshof : Schützen begrüßen das neue Jahr bei einem Frühschoppen

St.-Matthias-Bruderschaft Schlibeck feiert auf dem Lenkeshof in Vinkrath. Verdiente Mitglieder geehrt.

Die St.-Matthias-Schützenbruderschaft Schlibeck ist mit ihrem Neujahrsfrühschoppen gesellig ins neue Jahr gestartet. Rund 100 Schützen und Familienmitglieder konnte Brudermeister Helmut Quinders dazu kürzlich im Festsaal des Lenkeshof in Vinkrath begrüßen. Gemeinsam blickten die Schützen auf das erfolgreiche Schützenfest 2019 zurück, das mit König Heinz Bauten an der Spitze und seine Söhne Marcel und Christian Bauten als Minister gefeiert wurde.

Beim Neujahrsfrühschoppen konnte Brudermeister Helmut Quinders auch Ehrungen vornehmen. Geehrt wurden für 25-jährige Mitgliedschaft Bernd Schmidt, Wilhelm Siepen, Helmut Toups und Gerd Krüger, für 40-jährige Mitgliedschaft Hans-Konrad Funken, Michael Bons und Heiner Winkels sowie für stolze 50 Jahre bei den Schlibecker Schützen Heinz Optendrenk.

Die nächsten Termine der Bruderschaft sind die Generalversammlung am 1. März und das traditionelle Maibaumsetzen an der Kapelle im Heitzerend am 1. Mai. Für die Matthias-Schützen stehen zudem die Teilnahmen an den Schützenfesten in Vinkrath, Mülhausen, Glabbach und Hagenbroich auf dem Programm. Zudem sind die Matthias-Schützen natürlich beim Bundesköniginnentag dabei. Die Grefrather St.-Antonius-Schützenbruderschaft richten diese Großveranstaltung in diesem Jahr in Grefrath aus. Am 23. und 24. Mai werden dazu zahlreiche Schützen aus Nah und Fern erwartet.