Stadt Kempen Neue Stolpersteine für Kempen

Stadt Kempen · Die Orte, an denen in Kempen der Opfer des Nazi-Terrors gedacht wird, sind um drei Stellen gewachsen. In der Altstadt wurden gestern weitere elf Stolpersteine verlegt. Nachfahren der Opfer waren zur Gedenkfeier gekommen.

 Neun Steine für Mitglieder der jüdischen Familie Hirsch verlegte Gunter Demnig gestern Vormittag vor dem Kolpinghaus an der Peterstraße 23. Zwei weitere Steine platzierte er an der Ellenstraße 19 und am Haus Peterstraße 3.

Neun Steine für Mitglieder der jüdischen Familie Hirsch verlegte Gunter Demnig gestern Vormittag vor dem Kolpinghaus an der Peterstraße 23. Zwei weitere Steine platzierte er an der Ellenstraße 19 und am Haus Peterstraße 3.

Foto: Kaiser
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort