Neue Spielgeräte auf Kempener Kinderspielplätzen

Spielplätze : Neue Spielgeräte für Kempener Kinder

Pünktlich zur Spielsaison wurden auf acht Kinderspielplätzen in Kempen defekte Altgeräte gegen neue Spielgeräte ausgetauscht oder Spielgeräte ergänzt. Auf dem Kinderspielplatz Küstenlandschaft an der Paul-Ehrlich-Straße kann nach Herzenslust an einem neuen Sandspieltisch mit Sand gebacken werden.

Auf dem Kinderspielplatz Greifswalder Weg ist ein imposanter Reifenschwinger aufgestellt worden. Eine Zwei-Turm-Spielanlage mit Seilnetzbrücke lädt zu einem Besuch des Kinderspielplatzes Hülser Straße ein. Hier kann gerutscht und geklettert werden. Auf dem Kinderspielplatz Bucheneck kann ein neuer Pilzkreisel bespielt und gedreht werden. Mit einem Selbstfahrerkarussell auf dem Kinderspielplatz Bertha-von-Suttner kann Fahrt aufgenommen werden. Auf dem Felicity-Spielplatz, St. Huberter Straße, sorgt eine farbenfrohe Kleinkind-Kombinationsspiel­anlage für Spaß. In Tönisberg auf dem Kinderspielplatz Pastoratsbenden können die Kinder auf einer neuen Drehscheibe hohe Geschwindigkeit aufnehmen. Auf dem Kinderspielplatz Rheinstraße ist eine marode Kleinkindwippe gegen eine neue Vierer-Wippe ausgetauscht worden. Die Gesamtkosten für die Maßnahmen belaufen sich auf rund 83.000 Euro.

(hd)
Mehr von RP ONLINE