Motorradfreunde St. Hubert übergaben Spende für Krebskranke

Motorradfreunde St. Hubert : Spende für Krebskranke übergeben

Das war ein gelungener Saison-Auftakt – da waren sich alle einig. Mit dem besonderen Motto „Biker fahren gegen Krebs – Auszeit für die Seele” begann Ende April die diesjährige Saison der Motorradfreunde St. Hubert.

Etwa 20 Motorradfreunde waren beim Auftakt trotz des verregneten Wetters mit von der Partie. Beim Stammtisch konnte jetzt der Erlös von 400 Euro an Jochen Lasch (3.v.l.) übergeben werden, der die Biker auf die Aktion aufmerksam gemacht hatte. Die Motorradfreunde hoffen, dass sie mit diesem Beitrag krebskranken Bikern ein wenig Ablenkung von ihrer Erkrankung verschaffen können.

(RP)
Mehr von RP ONLINE