Stadt Kempen Mit Kunst gegen häusliche Gewalt

Stadt Kempen · Im Rathausfoyer und in der Galerie Artedos ist die Ausstellung "Kunst gegen Gewalt" zu sehen. Der "Runde Tisch zur Bekämpfung häuslicher Gewalt gegen Frauen und Kinder" hat dazu Werke von 26 Künstlern zusammengebracht.

 Ein Teil der teilnehmenden Künstler, die Vertreterinnen des Runden Tisches und Bürgermeister Volker Rübo begutachten die Ausstellung "Kunst gegen Gewalt" im Foyer des Rathauses am Buttermarkt.

Ein Teil der teilnehmenden Künstler, die Vertreterinnen des Runden Tisches und Bürgermeister Volker Rübo begutachten die Ausstellung "Kunst gegen Gewalt" im Foyer des Rathauses am Buttermarkt.

Foto: WOLFGANG KAISER
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort