1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Lkw prallte in St. Hubert gegen einen Baum

Schwerer Unfall : B 509: Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab

(rei) Die Hülser Straße in St. Hubert war am Freitagabend nach einem Verkehrsunfall über mehrere Stunden voll gesperrt. Ein Lkw-Fahrer war schwer verletzt worden, als sein Sattelzug gegen einen Baum prallte.

Ein 59 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Polen ist bei einem Verkehrsunfall auf der Hülser Straße in St. Hubert am Freitagabend schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, war der Mann gegen 18.50 Uhr mit seinem Sattelzug in Richtung Hüls unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der Fahrer wurde bei dem Unfall im Führerhaus eingeklemmt und musste durch die Kempener Feuerwehr geborgen werde. Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die beiden jeweils 400 Liter Diesel fassenden Tanks waren gerissen, der Sattelzug drohte zu kippen. Die Bergung gestaltete sich schwierig. Die Hülser Straße war bis Samstag gegen 4.30 Uhr gesperrt.