Kempen: Lastwagen kippt um und sorgt für Straßensperrung

Kempen: Lastwagen kippt um und sorgt für Straßensperrung

Kempen (rei) Glück im Unglück hatte ein 31 Jahre alter Kempener, der gestern Morgen mit seinem Lastwagen den Außenring befuhr. Er überstand laut Polizei einen Verkehrsunfall unverletzt.

Der Lkw-Fahrer war gegen 8.25 Uhr auf der B 509 zwischen der St. Töniser- und Vorster Straße in Richtung Grefrath unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug auf den rechten Seiten-streifen geriet. Beim Bremsen und Gegen-lenken verlor er die Kontrolle über den mit Sand beladenen Laster. Dieser kippte auf die Seite. Für die Bergung musste die Bundes-straße zwischen 10 und 11.50 Uhr gesperrt werden. Ein Spezialbergefahrzeug hob den Lastwagen aus dem Straßengraben.

(RP)