Enttäuschung in der Gemeinde Landesgartenschau 2026 nicht in Grefrath

Grefrath · Die Landesgartenschau 2026 wird nicht in Grefrath ausgerichtet. Ursula Heinen-Esser, Umweltministerin des Landes NRW, teilte am Mittwochmorgen im Atrium ihres Ministeriums mit, dass die Stadt Neuss den Zuschlag bekommen hat.

 Entscheidung in Düsseldorf (v.l.): Stefan Schumeckers, Peter Horstmann (Warendorf), Ministerin Ursula Heinen-Esser und Reiner Breuer (Neuss).

Entscheidung in Düsseldorf (v.l.): Stefan Schumeckers, Peter Horstmann (Warendorf), Ministerin Ursula Heinen-Esser und Reiner Breuer (Neuss).

Foto: Gemeinde Grefrath